europaschule

ZunkunftsschuleNRW

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Lateinwettbewerb Certamen Carolinum: Fast 50 Teilnehmer!

"Es ist bemerkenswert!", freut sich Frau Dr. Aretz, Fachlehrerin für Latein, "diesmal haben fast 50 Schüler am Certamen Carolinum teilgenommen. Das spricht für das große Interesse der Schüler für die lateinische Sprache." Der Lateinwettbewerb Certamen Carolinum ist der größte und bedeutendste Lateinwettbewerb in ganz Nordrhein-Westfalen. Mit großen Sach- und Geldpreisen lockt er jährlich viele Schülerinnen und Schüler an.

 

Doch für die EF-Kurse von Thorsten Kahl stand das inhaltliche Interesse im Vordergrund: Wer war Karl der Große, inwiefern war er der erste "Europäer" und wie kommt es, dass man 1200 Jahre später noch einen Wettbewerb nach ihm benennt?
Aus der Diskussion über diese Fragen ergab sich der Wunsch nach der Teilnahme am Wettbewerb. Über drei Monate hinweg erstellten die Schülerinnen und Schüler in den Lateinkursen eine Facharbeit als ersten Wettbewerbsbeitrag. Dabei wurden sie von eigens ausgebildeten Schüler-Schreibberatern unterstützt. "Natürlich ist so eine Facharbeit eine Herausforderung.", meint der Kurslehrer Thorsten Kahl, "Aber meine Schülerinnen und Schüler sind sehr interessiert und begabt. Sie schaffen das!" Die Unterstützung durch die Schreibberater war dabei sehr hilfreich: Ob es um Feedback, Formulierungshilfen oder die richtige Zitation ging – sie waren da und erklärten ihren Mitschülern gerne alles.
Am 29.02. war es dann geschafft und 48 Facharbeiten wurden an die Wettbewerbsleitung geschickt. Jetzt heißt es abwarten und Daumen drücken, damit die Schülerinnen und Schüler die nächste Wettbewerbsrunde erreichen. Die Kriterien sind streng, aber Herr Kahl stellt klar: "Es gibt keinen Wettbewerb auf der Welt, den diese Schüler nicht mit ihrer Beharrlichkeit und ihrem Talent gewinnen könnten!"


 

bewegliche Ferientage

  • 02.10.2017
  • 12.02.2018
  • 30.04.2018
  • 11.05.2018
zurück | nach oben | Startseite | Impressum