europaschule

ZunkunftsschuleNRW

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Skulptur Projekte Münster

IMG 4760Im Juli 2017 haben die Klassen 7 C und 7E während des Kunstunterrichts die Skulptur Projekte Münster 2017 und eine Auswahl der 35 ausgestellten Werke besucht, besprochen und gezeichnet.
Die Skulptur Projekte finden seit 1977 alle 10 Jahre in Münster statt. Es ist eine internationale Ausstellung von Skulpturen und Plastiken, die zum größtenteils im Außenraum stattfindet. Es werden KünstlerInnen nach Münster eingeladen, die an einem selbst gewählten Ort innerhalb der Stadt ein künstlerisches Projekt realisieren. Die Skulpturenprojekte 2017 eröffneten am 10. Juni 2017 und sind noch bis zum 1.10.2017 zu sehen.

Ein interessanter Tag in Münster

Wir die Klasse 7c, waren am 22.6.17 in Münster und haben uns verschiedene Skulpturen von vielen, verschiedenen Künstlern angeschaut.
Unser erster Ort war eine Eishöhle. In dieser Eishöhle hatte Pierre Huyghe sein Werk „After a life ahead“ gemacht. Dort wurde der Boden von ihm, mit einem Bagger „heraus gegraben“, was in einem Muster gemacht wurde, sodass viele unterschiedliche Hügel entstanden sind, wo Tiere ihren Platz gefunden haben. In einem der Hügel gab es Bienen die, durch die 2 geöffneten Dachfenster, hinein-/herausfliegen konnten. Ebenfalls stand dort ein Aquarium, wo man verschiedene Fische sehen konnte.
Nach diesem Werk, sind wir zu dem 2.Ziel gefahren, dass von Bruce Nauman gemacht wurde und „Square Depression “ („Quadratische Senkung“) heißt. Es hat diesen Namen, weil es ein Quadrat war, welches in die Mitte hin eine Senkung hatte.
Danach sind wir in einen Asiatischen Laden gegangen, wo wir einen 20 min. Film über verschiedene Menschen, die in einer anderen Umgebung waren, gesehen. Durch die vielen Orte war der Film etwas verwirrend aber trotzdem noch interessant.
Nach diesem Ziel haben wir eine Pause in einem Park gemacht. In diesem Park stand die Skulptur von Nicole Eisenman, die aus drei Personen bestand. In dieser Skulptur gab es einen Mann der im Schneidersitz saß, eine Person die auf einer Seite lag und einen Mann der aufrecht stand und eine kleine Schnecke auf seiner  Schulter hatte. Die Personen standen/lagen/saßen um einen Teich.
Unser Vorletztes Ziel war ein Museum was von außen, verschiedene kleine Skulpturen hatte.
Als letztes sind wir zu dem Werk von Ayse Erkmen gefahren, wo wir uns die Skulptur „On Water“ angeschaut haben. Dies war eine Skulptur die unter dem Wasser war und wo man drüber laufen konnte. Aus Sicherheitsgründen sind wir nicht hineingegangen, was aber auch kein Problem war.
In allem war es ein sehr schöner, lustiger und interessanter Ausflug, für den wir Frau Wegemann auch sehr dankbar sind.
Geschrieben von Christina Krebs, 7c    


Unser Ausflug zu den Skulptur Projekten nach Münster

Wir die Klasse 7c haben am 03.07.2017 mit unserer Kunstlehrerin Frau Wegemann einige Skulpturen im Rahmen der Ausstellung Skulptur Projekte Münster besichtigt. Wir fuhren morgens mit einem Bus los und das erste Kunstwerk, welches wir besichtigten war von Pierre Huyghe. Dieses war ganz besonders dadurch, dass es mit Bienen versehen und somit lebendig war .
Nach einer Mittagspause in einem Park, indem es sogar auch etwas von der Künstlerin Nicole Eisenman zu besichtigen gab, welche Figuren in unterschiedlichen Positionen an einem angelegten Wasserbecken stehen ließ , fuhren wir zu einem Asia-Shop indem man sich ein Video der Künstlerin Mika Rottenberg anschauen konnte. Dieses war etwa 20 Minuten lang und amüsierte uns durch seinen Komplexen Zusammenhang.
In Münsters Innenstadt gab es auch sehr schöne Kunstwerke, welche man erst bei genauerem hinsehen entdeckte. Wie zum Beispiel einen LKW der so aus sah, als ob er etwas abladen würde  sich jedoch nicht rührte weil er zum Kunstwerk von Cosima von Bonin und Tom Burr gehörte.
Zum Schluss wurden wir Zeugen von etwas übernatürlichem. Die Künstlerin Ayśe Erkman ließ ein Metall Gitter unter dem Binnenhafen zwischen Nord- und Süd Kai bauen, sodass man dachte die Menschen könnte über das Wasser laufen.
Am Ende des Tages kamen wir glücklich von unserem kulturellen Ausflug zurück der uns großen Spaß gemacht hatte.
Geschrieben von Alexa Sathl, 7c

IMG 4761

IMG 4762

IMG 4764IMG 4765


 

bewegliche Ferientage

  • 02.10.2017
  • 12.02.2018
  • 30.04.2018
  • 11.05.2018
zurück | nach oben | Startseite | Impressum