europaschule

ZunkunftsschuleNRW

ksw logo17k

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Vilnius 2018 - NGB-Delegation vertritt Deutschland bei der 87. Internationalen Sitzung des "European Youth Parliament"

EYPVilnius1„Vertieftes Lernen für ein gemeinsames Europa" - unter diesem Motto des NGB als Europaschule lohnt sich zu Beginn des Schuljahres ein kleiner Rückblick in die Sommerferien: Vom 14. bis 22. Juli vertrat eine sechsköpfige Delegation von Schülerinnen und Schülern des NGB Deutschland bei der diesjährigen Internationalen Sitzung des European Youth Parliament (EYP) in Vilnius, der wunderschönen Hauptstadt Litauens. Dort nutzten sie einen Teil ihrer Ferien, um sich intensiv mit wichtigen politischen Themen unserer Zeit auseinanderzusetzen und darüber mit jungen Menschen aus anderen europäischen Ländern in den Dialog zu treten.

Unter dem Thema “Learning from the Past, Shaping the Future” trafen sie sich mit insgesamt ca. 300 Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus 37 Ländern:
Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich,  Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Weißrussland und Zypern.

Das NGB wurde dabei vertreten von Julius Bürk, Sophie Plassen, Fynn Schymek (Q1), Emily Grünendieck (Q2) sowie Tim Barcikowski und Milouda Zakari (Abi 2017), die sich im letzten Jahr beim Bundesfinale in Wiesbaden für die Teilnahme qualifiziert hatten. Ebenfalls qualifiziert hatte sich Felix Käppel (Abi 2017), der leider aus zeitlichen Gründen nicht dabei sein konnte.

Beim Nationalen Auswahlprozess hatten die Teilnehmer/innen gezeigt, dass sie besonders engagiert sind und sich auf einem hohen sprachlichen und inhaltlichen Niveau austauschen können, um ihr Land und ihre politischen Sichtweisen bei einer der drei jährlichen Internationalen Sitzungen zu vertreten.

Bei den Internationalen Sitzungen gibt es keinen Wettbewerbsdruck mehr. Das Ziel ist allein der politische Austausch und die Völkerverständigung. Und es war beeindruckend zu erleben, wieviel Zeit, Herzblut und Energie die Teilnehmer/innen in die inhaltliche Vorbereitung, die Erarbeitung von Problemlösungen und die Debatten steckten. Nicht weniger wichtig waren aber auch der intensive persönliche Kontakt, viele informelle Gespräche, die eine oder andere Feier und der Beginn vieler internationaler Freundschaften.

Für die Ausschussarbeit konnten die Delegierten die Räumlichkeiten der altehrwürdigen Universität von Vilnius nutzen und während der abschließenden zweitägigen Vollversammlung nahmen sie die Sitze der Abgeordneten des Litauischen Parlaments ein. Dabei befassten sich intensiv mit einer großen Bandbreite komplexer Themen, z.B. dem Schutz des europäischen Kulturerbes, Energiesicherheit und Klimaschutz, Bürgerrechte, innereuropäische Migration und vieles mehr.

Wie bei jeder Sitzung wurde auch in Vilnius ein kulturelles Rahmenprogramm angeboten, um die kulturelle Vielfalt Europas erfahrbar zu machen. Beim sogenannten "Eurovillage" wurden Speisen aus allen teilnehmenden Ländern entdeckt, während das "Euroconcert" musikalisch talentierten Sitzungsteilnehmer/innen eine Bühne bot. Darüber hinaus gehörten z.B. Stadtführungen und Museumsbesuche zum kulturellen Angebot, ebenso wie die "Lithuanian Night", bei der z.B. kulinarische Spezialitäten, litauische Geschichte und handwerkliche Traditionen entdeckt werden konnten.

Insgesamt war die Teilnahme eine großartige und sicher auch nachhaltige Erfahrung und wir hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder engagierte Schülerinnen und Schüler des NGB die Chance ergreifen und am Wettbewerb des European Youth Parliament teilnehmen.

Das European Youth Parliament wird in über 40 europäischen Ländern von ehrenamtlichen jungen Menschen getragen und leistet politische Bildungsarbeit im Sinne des demokratischen Austauschs auf dem europäischen Kontinent. Weitere Informationen zu den Aktivitäten und Wettbewerben des Europäischen Jugendparlaments finden sich unter www.eyp.de.

Susanne Schilling

EYPVilniusgesamt


 

bewegliche Ferientage

  • 04.03.2019
  • 05.03.2019
  • 31.05.2019
  • 12.06.2019
  • 04.10.2019
  • 24.02.2020
  • 25.02.2020
  • 22.05.2020
zurück | nach oben | Startseite | Impressum