europaschule

ZunkunftsschuleNRW

KSt.Stempel 2019 Erfolgreiche Schule

ksw logo17k

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Fortbildung der Schulsanitäter

GruppeEin Kühlpack hier, eine Wärmflasche da. Viel mehr bekommt man von den Schulsanis meistens nicht mit.
Doch eigentlich können wir noch viel mehr.
In den wöchentlichen Treffen der Sanitäts-AG werden die Grundlagen der Ersten Hilfe erlernt, die sowohl im Alltag als auch im Sani-Dienst hilfreich sein können und durch die sich ein Verständnis der Erstversorgung von Verletzten bildet. Einmal im Jahr treffen sich die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 7-12 dann für eine zweitägige Fortbildung, auf der dieses Verständnis vertieft wird.

Ob ein Kugelschreiber im Arm, eine Platzwunde am Kopf oder ein verdrehter Fuß - alle möglichen Szenarien werden durchgegangen und die Sanis lernen, wie man mit diesen Situationen umgeht und die Verletzten versorgt.

 

Herr Tobias Matreitz, der Leiter des DRK Bildungszentrums, kam auch dieses Jahr wieder ans NGB, um die Sanitäts-Fortbildung zu leiten. Dabei wurden 30 neue Sanitäter*innen ausgebildet. Nach einigen Theoriestunden, in denen nicht nur anatomische und chemische Prozesse des menschlichen Körpers, sondern auch das situationsspezifische Verhalten gelehrt wurden, durften sich die Schüler*innen an der Praxis versuchen.

Durch Fallbeispiele, welche gespielt und anschließend vorgestellt wurden, konnten die Schüler*innen das richtige Verhalten lernen, welches anschließend mit Feedback bewertet und verbessert wurde. So wurde an Reanimations-Puppen die Herz-Lungen-Wiederbelebung, mit Kunstblut und Verbänden die Wundversorgung und das richtige Blutdruckmessen geübt. Nach dem wöchentlichen Besuch der Sani-AG und der Fortbildung erhielten alle ein Erste-Hilfe-Zertifikat.

Außerdem können die neu ausgebildeten Sanitäter*innen von jetzt an auch in den Schulsanitäts-Dienst einsteigen – sie sind dann verantwortlich für die Schüler*innen, die zum Sanitätsraum des NGBs kommen, um sich versorgen und helfen zu lassen.

Von: Hannah Walther, Mia Lotta Coersmeier

Sani


 

bewegliche Ferientage

  • 28.02.2022
  • 27.05.2022
  • 07.06.2022
  • 20.02.2023
  • 21.02.2023
  • 19.05.2023

pädagogischer Tag (unterrichtsfrei)

  • 01.03.2022
zurück | nach oben | Startseite | Impressum