europaschule

ZunkunftsschuleNRW

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Podiumsdiskussion auf der Didacta 2016 in Köln

didactaNachdem im vergangenen Jahr der Volkstrauertag in Bochum von dem Zusatzkurs Geschichte und dem Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge vorbereitet und gestaltet worden war, konnten Schülerinnen und Schüler des Kurses nun ihre Projekte auch auf der Didacta präsentieren.

 

Im vergangenen November hatte sich der Kurs in zwei Projekten mit dem Volkstrauertag beschäftigt. Zum einen ging es um den Volkstrauertag als Feiertag und wie er gestaltet werden kann und zum anderen um ein Projekt mit Zwangsarbeitern. Nach der Veranstaltung am 15. November 2015 in der Aula der Schule erreichte uns eine Einladung des Volksbundes, unsere Projekte auch auf der Didacta, der Bildungsmesse in Köln, vorzustellen. Dies sollte im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit der Bildungsministerin Frau Löhrmann geschehen. Es machten sich also eine Gruppe von 5 Schülerinnen und Schülern des Kurses auf den Weg nach Köln, um ihre Ergebnisse zu präsentieren und mit der Ministerin zum Thema »Erinnern in der Migrationsgesellschaft – "Geflohen, Vertrieben – Angekommen?"« zu diskutieren. Zunächst konnten sich die Ministerin sowie die anwesenden Zuschauer in einem Videobeitrag von den Projekten überzeugen. Zusätzlich stellten die Schüler ihre Arbeit vor und erläuterten die Inhalte zu den Themen. Die Ministerin zeigte sich beeindruckt von den dargestellten Ergebnissen, lobte die Arbeit des Geschichtskurses und betonte, wie wichtig die Arbeit ist. Sie erläuterte, dass es bei der Auseinandersetzung mit Vergangenheit stets auch um die Frage nach dem Gegenwartsbezug gehe, darum, was getan werden müsse, um zu verhindern, dass die Vergangenheit sich wiederhole – dies umso mehr vor dem Hintergrund aktueller Parolen von einer vermeintlichen "Islamisierung des Abendlandes".
Insgesamt war es für die Schülerinnen und Schüler ein schöner und interessanter Abschluss Ihrer Projektarbeit in dem Zusatzkurs.
S. Hierl


 

bewegliche Ferientage

  • 02.10.2017
  • 12.02.2018
  • 30.04.2018
  • 11.05.2018
zurück | nach oben | Startseite | Impressum