europaschule

ZunkunftsschuleNRW

ksw logo17k

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Anmeldungen für den 5. Jahrgang

Liebe Eltern,
die Anmeldungen für den 5. Jahrgang finden

  • am Mo. (19.02.2018) in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr
  • am Di.   (20.02.2018) in der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr
  • am Mi.  (21.02.2018) in der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr

statt. Diese Anmeldefristen sind für alle Schulformen gleich.


Die erforderlichen Anmeldeunterlagen (die begründete Empfehlung zum Übergang in eine weiterführende Schule und die Anmeldeformulare) erhalten Sie mit dem Zeugnis durch die Grundschule ausgehändigt.

Das Neue Gymnasium Bochum wird insgesamt 5 Klassen mit drei Bildungszweigen einrichten.

Die drei Bildungszweige sind:

  • Nawi-Plus-Zweig (Naturwissenschaften und Mathe Plus)
  • Bilingualer-Zweig (Bilingual-Englisch)
  • Latein -Zweig (Latein-Plus)

Allen Schülerinnen und Schülern ist eine individuelle Schwerpunktbildung über die drei Bildungszweige und das breit gefächerte Sprachenangebot möglich.

Sie müssen entscheiden, für welchen Zweig Sie Ihr Kind anmelden.  Die Anmeldung für einen der oben genannten Zweige gilt als verbindlich.
Weitere Schwerpunktsetzungen sind je nach Zweig in Klasse 7 bzw. 9 möglich.

Weiterhin benötigen wir bei der Anmeldung Antworten auf folgende Fragen:

  • Soll Ihr Kind am Streicherklassenunterricht teilnehmen?
  • Wünschen Sie eine Teilnahme Ihres Kindes der pädagogischen Übermittagsbetreuung?
  • Besucht bereits ein Geschwisterkind das Neue Gymnasium Bochum?

Mit seinen 3 Zweigen bietet das NGB Ihnen optimale Wahlmöglichkeiten auch für Ihr Kind.

Gerne beraten wir Sie im Zuge des o.g. Anmeldezeitraums.


O. Bauer, Schulleiter

- Anstatt der Erbsen machen wir die Fliege -
Kreuzungsexperiment mit Drosophila melanogaster am NGB

IMG 20180206 WA0000Der Biologie-Leistungskurs der Jahrgangsstufe Q1, unterrichtet von Herrn Hetzler, konnte, nachdem wir die MENDEL- und MORGAN-Genetik theoretisch besprochen hatten, das Gelernte auch praktisch anwenden.
Professor Dr. Störtkuhl, Inhaber des Lehrstuhls für Sinnespysiologie der Ruhr-Universität Bochum, stellte uns homozygote Drosophila-Stämme des Wildtyps, der rotäugig und normalflügelig ist, der Mutante „white“, welche weißäugig ist, und der Mutante „vestigial“, welche stummelflügelig ist, zur Verfügung. Dafür sei Herrn Professor Störtkuhl an dieser Stelle ganz herzlich gedankt.

Auf den Spuren von Thomas Hunt MORGAN haben wir in einem ersten Kreuzungsexperiment jeweils den Wildtyp mit der Mutante „white“ und in einem zweiten Kreuzungsexperiment den Wildtyp mit der Mutante „vestigial“ gekreuzt, um die Frage nach dem Vererbungsmodus dieser Merkmale zu beantworten.

Verleihung der DELF-Zertifikate am 31. Januar 2018

IMG 20180131 120952 resized 20180207 054936827In Anwesenheit unseres Schulleiters, Herrn Oliver Bauer, erhielten am 31. Januar 2018 im Rahmen ihrer erfolgreichen DELF-Prüfung folgende zu Recht stolze Schülerinnen an unserem Neuen Gymnasium das begehrte DELF-Zertifikat (A1) aus den Händen von Frau Gisèle Mägli Cervantes: Yola Bodenschatz, Greta Dünow, Stella Fotiadou, Kayikci Eda, Sarah Rettberg, Paulina Schweighöfer, Emma Seitz, Hannah Wegner und Hanna Zouhri.

Projekt der Ruhr-Universität Bochum „Klimawandel findet Stadt“

1Erdkunde EF-Kurs erforscht die Starkregengefahr für die Bochumer Innenstadt

Am Mittwoch, den 24.01.2018 nahm unser Erdkundekurs, in Begleitung von Herrn Szarka und Frau Volpert, an einer Exkursion zum Thema Starkregen im Rahmen des Projekts „Klimawandel findet Stadt“ der Ruhr-Universität Bochum teil.

Holocaust-Gedenktag am NGB

Am 26. Januar haben wir uns in der Aula unserer Schule anlässlich des Holocaust-Gedenktags der während des Zweiten Weltkriegs ermordeten europäischen Juden  erinnert. Die Veranstaltung wurde von Herrn Hirschhausen, Herrn Fallak und Herrn Vollert geplant und durchgeführt.

Hebräischkurse präsentieren Stolpersteinrecherche

Am Mittwoch, den 24. Januar, präsentierten die Hebräischkurse der EF, Q1 und der Q2 im Stadtarchiv - Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte die Ergebnisse ihrer Recherchen im Rahmen des Projektes Stolpersteine. Dieses Projekt wurde von dem Künstlers Gunter Demnig ins Leben gerufen, um an Menschen zu erinnern, die durch die Nationalsozialisten schikaniert, verfolgt und schließlich ermordet wurden.

Alina gewinnt eine mehrtägige Athen-Reise beim 11. Römertag im Neuen Gymnasium

IMG 2023Totgeglaubte leben länger. Den Beweis der These traten jetzt die Lehrer, Schüler und Eltern des Neuen Gymnasiums Bochum an: Sie organisierten zum 11. Mal einen Römertag mit Preisverleihung zum Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ und luden dazu Grundschüler, Eltern und alle, die Lust auf die Antike haben, zu einer Zeitreise ein.

Römertag am Neuen Gymnasium –
Eine mehrtägige Athenreise beim Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ zu gewinnen

roemertag18Das Neue Gymnasium Bochum veranstaltet am Freitag, dem 26. Januar 2018, von 15.00-18.00 Uhr, den traditionellen Römertag. Alle Grundschüler, aber auch ältere Schüler und deren Eltern bzw. Lehrer sind herzlich willkommen.
Die Fachschaft der Alten Sprachen, engagierte Eltern und Schüler des Neuen Gymnasiums bieten zahlreiche Aktionen an, die die Welt der Römer und Griechen lebendig werden lassen.
Die Kinder können unter anderem ihre eigenen römischen Wachstäfelchen herstellen, Legionärshelme basteln oder sich als echte Römerinnen und Römer stylen und fotografieren lassen. Im Gallischen Dorf werfen sie mit Asterix und Obelix Hinkelsteine, beim Olympischen Wagenrennen fahren sie miteinander um die Wette oder testen beim „quis millionarius erit?“ ihr Wissen über die Antike.

Hebräisch-Kurse des NGB singen zum zehnten “Geburtstag” der Bochumer Synagoge

Am 20.12.2017, kurz vor dem christlichen Weihnachtsfest und am Ende des jüdischen Chanukka- oder Lichterfests, feierte die Bochumer Synagoge neben dem Planetarium ihr zehnjähriges Bestehen. Nachdem die alte Synagoge am 9. November 1938 zerstört wurde und die jüdische Gemeinde durch die Gräueltaten der Nationalsozialisten auf 33 Menschen dezimiert worden war, gibt es seit 2007 wieder eine Synagoge in Bochum, die in ihren Räumen das rege Gemeindeleben der jüdischen Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen beherbergt.

Stadtmeisterschaften Basketball Wettkampfklasse IV Jahrgang 2006-2007

sportvAm 22.11.2017 fanden in der Rundsporthalle am VFL- Stadion die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Basketball statt. In der Wettkampfklasse IV war das NGB mit einer Mannschaft, die aus 8 Schülern bestand, vertreten. In 3 spannenden Spielen stellten die Jugendlichen ihr Können unter Beweis. In dem Spiel gegen das Hildegardis Gymnasium gewann die Mannschaft locker mit einem Punktestand von 42 zu 8. Gegen die Lessingschule stand es in der Halbzeit 18 zu 17. Leider war das Korbglück in der zweiten Halbzeit nicht auf unserer Seite. Obwohl wir viele Würfe auf den Korb verzeichnen konnten, „kullerte“ der Ball immer wieder aus dem Ring, sodass wir schließlich mit 28 zu 43 zurücklagen.

Verbesserte Ausstattung der Schulsanitäter

20171116 144936 AIn den letzten Wochen hatten unsere Schulsanitäter bereits schon so etwas wie Weihnachten, da wir mehrfach beschenkt und unterstützt wurden.
Bisher gab es doch häufig Schwierigkeiten bei Notfällen vom Sekretariat erreicht zu werden, da diensthabende Sanitäter auf ihrem privaten Mobiltelefon angerufen
werden mussten und der Empfang in verschiedenen Teilen des Gebäude nicht möglich ist. Mittlerweile stehen vier digitale Funkgeräte dem Sanitätdienst zur
Verfügung, und es kann bis in den hintersten Bereich des Schulhofes und durch den ganzen Stahlbau des Gebäudes ungehindert gefunkt werden, so dass nun
jederzeit eine gute Erreíchbarkeit der Schulsanitäter vom Seketariat aus gewährleistet ist.

Sieger im Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ 2017/8

IMG 1903
In dem vom Neuen Gymnasium Bochum landesweit ausgetragenen Griechischwettbewerb für die Klassen 6 und 7 gewannen folgende Schülerinnen und Schüler in folgenden Kategorien:

Verleihung der Cambridge-Zertifikate

cambridge2017Auch im Schuljahr 2016/17 haben Schüler unserer Schule die Cambridge-Kurse erfolgreich abgeschlossen. Nach der Prüfung im Juni mussten sich die Schüler gedulden, bis ihre Prüfungsunterlagen an der Universität Cambridge korrigiert waren. Dann endlich im September trafen die Zertifikate an unserer Schule ein, so dass die Absolventen sie dann stolz aus den Händen unseres Schulleiters, Herrn Bauer, in Empfang nehmen konnten.

Wasserball: Schülerinnen des NGB Dritte bei den Deutschen MeisterschaftenWasserball

Vom 10.-12.11.2017 fanden in Chemnitz die Deutschen Meisterschaft der U15-Juniorinnen im Wasserball statt. Mit dabei auch drei Schülerinnen des NGB.

Stufenkonzert der Q2

Wir möchten Sie und Euch hiermit herzlich zu unserem Stufenkonzert einladen!
Dieses findet am Freitag, den 17.11.2017 ab 19 Uhr in der Aula des NGB statt. Der Eintritt ist frei, allerdings würden wir uns über eine Spende in unsere Abikasse sehr freuen.
Bei dem Konzert erwartet Euch Alles von Musik über Tanz bis hin zu Poetry Slam.

Wir freuen uns auf Euer Kommen
Eure Q2

DOXS 2017: Die Wunden des Krieges -
NGB Schülerinnen wählen „Joe Boots“ für die GROSSE KLAPPE


doxsAn mehreren Samstagen sichteten Sophia Rettberg und Darya Bobro aus der Q1 vom NGB die für den Preis nominierten Dokumentarfilme gemeinsam mit anderen SchülerInnen aus der Region im Duisburger Filmforum.
Am Ende gewann der Berliner Filmemacher Florian Baron mit seinem Festivalbeitrag „Joe Boots“ die GROSSE KLAPPE. Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb stiftet seit 2011 diese Auszeichnung für den besten politischen Kinder- und Jugenddokumentarfilm. Auch die Verleihung wurde wie in den Jahren zuvor von den SchülerInnen aus der Jugendjury moderiert. Als Besucher mit dabei war auch der Europa-Kurs SW aus der Einführungsphase des NGB.


 

bewegliche Ferientage

  • 12.02.2018
  • 30.04.2018
  • 11.05.2018
  • 04.03.2019
  • 05.03.2019
  • 31.05.2019
  • 12.06.2019
zurück | nach oben | Startseite | Impressum