europaschule

ZunkunftsschuleNRW

KSt.Stempel 2019 Erfolgreiche Schule

ksw logo17k

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Themenwoche „Frieden, Freiheit und Demokratie“

Hauptfoto„All we are saying is give peace a chance” erschallte am Montag, den 07.11.2022 in der ersten Pause durch das große Forum des NGBs. Mit diesen Zeilen wurde die Themenwoche “Frieden, Freiheit und Demokratie“ vom Schulchor unter der Leitung von Britta Heins feierlich eröffnet. In der Projektwoche gab es sowohl feste Aktionen und Programmpunkte, aber auch flexible Informationen, die alle Lehrkräfte mit ihren Lerngruppen über einen QR-Code abrufen konnten. Dort gab es verschiedene Angebote wie Reden und Präsentation, Filme, Kunstwerke und Podcasts. Diese Inhalte waren als Reaktion auf den russischen Überfall auf die Ukraine im Februar 2022 im Laufe der letzten Monate in verschiedenen Kursen entstanden. Parallel dazu fanden in der Woche Filmvorführungen, Kunstaktionen und Podiumsdiskussionen statt.
Am Dienstag gab es in der Aula für alle 9. Klassen und die gesamte EF eine Filmvorführung. Gezeigt wurde der Dokumentarfilm „Joe Boots“ mit anschließender Diskussion mit dem Regisseur Florian Baron. Am Mittwoch fuhren drei sechste Klassen ins Kino Endstation im Bahnhof Langendreer und sahen dort im Rahmen des Dokumentarfestivals „Ruhr Docx“ zwei Kurzfilme mit begleitendem Gespräch mit den Filmemachern. Dabei berührte besonders der Film „Ednas Tag“, der den Schulalltag eines Flüchtlingsmädchen aus Bosnien begleitet und die Schwierigkeiten fremd in einem neuen Land zu sein dokumentiert. Die Oberstufe wurde am Donnerstag zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „Der Ukrainekrieg. Zerreißprobe für Europa“ geladen und diskutierte über dieses hoch aktuelle Thema mit dem Slavistikprofessor Prof. Dr. Christoph Garstka und Timeela Manandhar (Friedenssicherungsrecht/Völkerrecht) von der Ruhr-Universität Bochum.
Außerdem wurde auch im Fachunterricht zum Thema Frieden und Freiheit gearbeitet. So arbeiteten die Kunstkurse von Jara Linne visuell an diesem Thema und erstellten Fotos und Kurzfilme als Wettbewerbsbeiträge für den Schülerwettbewerb „Europe4Youth - Gemeinsam für den Frieden“.
Beendet wurde diese besondere Woche mit einem musikalischen Ausklang im Forum. Alisa Kim aus der Q2 sang eindrucksvoll das wundervolle Friedenslied „Imagine“ von John Lennon und bewegte damit die gesamte Schulgemeinde.
Insgesamt zieht Volker Gorn, Initiator der Friedenswoche, ein mehr als positives Fazit. Diese Woche hat bewegt, Perspektiven verändert und neue Sichtweisen aufgezeigt. Die aktuellen Ereignisse zeigen leider, wie präsent dieses Thema auch in diesen Tagen noch ist. Das Neue Gymnasium Bochum wünscht sich Frieden – jetzt hier und überall.

Collage

Friedenstaube


 

bewegliche Ferientage

  • 20.02.2023
  • 21.02.2023
  • 19.05.2023

pädagogischer Tag (unterrichtsfrei)

  • 17.10.2022
  • 22.02.2023
zurück | nach oben | Startseite | Impressum