europaschule

ZunkunftsschuleNRW

dslogo

Stempel 2023 ES.web

ksw logo17k

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Ein Blick in eine andere Welt

rel1Am 08.03.2024 bekam ein Religionskurs der siebten Stufe des Neuen Gymnasiums eine besondere Aufgabe. Es handelte sich um ein soziales bzw. diakonisches Projekt, bei dem man selbst entscheiden konnte, auf welche Art und Weise man hilft.
Im Zeitraum von März bis April 2024 führten die einzelnen Gruppen und vereinzelt auch Personen alleine ihre verschiedenen Projekte durch. Darunter gab es viele, die ein Altenheim besuchten. Dort wurde gesungen, gespielt, gebacken, gebastelt, ein Märchen vorgelesen und viele Unterhaltungen geführt. Eine Gruppe, bestehend aus vier Jungen besuchte bspw. die Senioreneinrichtung „Haus am Glockengarten“ und betreute die Senioren und Seniorinnen für einen Nachmittag.
Andere Gruppen entschieden sich dazu, Spenden zu sammeln, um sie Obdachlosen zu geben oder anderen hilfsbedürftigen Menschen. Den Obdachlosen wurde z.B. Verpflegung gegeben. Ein Mitschüler durfte für einen Nachmittag der Organisation „Bodo“ zur Seite stehen. Nachdem er selbst schon ein paar Spenden in der Nachbarschaft gesammelt hatte, ging er mit Mitarbeitern der Organisation auf die Suche nach Obdachlosen in Bochum, denen sie Unterschiedliches anboten und gaben.
Eine andere Gruppe verkaufte selbstgebackenen Kuchen und spendete gleichzeitig das gewonnene Geld (80€!) an die Organisation „Ein Herz für Kinder".
Ebenso wurden von einem anderen Mitschüler nützliche Dinge, wie Kissen oder Schlafanzüge an bedürftige Menschen aus der Ukraine abgegeben.
Zu Beginn waren viele etwas aufgeregt, da die meisten noch keine solchen Erfahrungen gesammelt hatten, doch aus Aufregung am Anfang wurde Freude am Ende. Denn es machte Spaß, in die Arbeit der Ehrenamtlichen hineinzuschnuppern. Alle Gruppen sammelten zwar individuelle Erfahrungen, doch alle waren sich einig, dass es ein einzigartiges bzw. unvergessliches Ereignis und vor allem ein total schönes Gefühl war, sobald man das Gesicht der Hilfsbedürftigen, denen geholfen wurde, sah.
Dieses Projekt zeigt uns, wie wichtig es ist, sich für andere Menschen einzusetzen und wie man mit einer kleinen Geste Großes bewirken kann. Denn man bekommt es immer wieder zurück.
Also macht euch auf und sammelt auch eine solche Erfahrung!

Paulina T., Paulina B., Ricarda, Marina

rel2


 

bewegliche Ferientage

  • 10.05.2024
  • 31.05.2024
  • 28.02.2025
  • 03.03.2025
  • 06.06.2025
  • 20.06.2025

pädagogische Tage (unterrichtsfrei)

  • 14.02.2024
  • 28.10.2024
  • 04.03.2025
  • 27.10.2025
zurück | nach oben | Startseite | Impressum