europaschule

ZunkunftsschuleNRW

ksw logo17k

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Europäisches Jugendparlament: NGB-Delegation qualifiziert sich für das Bundesfinale in Kiel  

IMG 1988Bei der Regionalen Auswahlsitzung des internationalen Wettbewerbs „European Youth Parliament“ (EYP) in Leipzig (21.-24. Februar 2019) schlüpften auch dieses Jahr SchülerInnen des NGB gemeinsam mit insgesamt über 100 jungen Delegierten für vier Tage in die Rolle von EU-Parlamentariern.
Dabei gelang es ihnen als eine der drei überzeugendsten Delegationen für die Teilnahme an der Nationalen Auswahlsitzung in Kiel (Mai/Juni 2019) ausgewählt zu werden, um sich dort intensiv mit wichtigen politischen Fragen rund um den Themenkomplex Menschenrechte und Bürgerrechte in Europa auseinanderzusetzen.

Die NGB-Delegierten - Annemarie Eigemann, Ida Gottmann, Koray Kelicoslan, Sophia Kollien, Alexander Lueg, Maya Sloane und Florentine Vogt - haben dabei außerdem die Möglichkeit, sich für die Teilnahme an einer der nächsten Internationalen Sitzungen des European Youth Parliament zu qualifizieren. Wir wünschen auch dafür viel Erfolg!

Gastgeberschule der Regionalen Auswahlsitzung war die Leipzig International School. Dort erarbeiteten die jungen Delegierten in Ausschüssen auf Englisch Lösungsansätze für aktuelle und äußerst komplexe politische Probleme im Rahmen der justiziellen Zusammenarbeit in der EU. Der Fokus lag dabei auf den Chancen und Herausforderungen offener Grenzen und digitaler Kommunikation.

Über ihre Lösungsvorschläge debattierten sie anschließend in einer zweitägigen Generalversammlung. Als Versammlungsort bot ihnen dafür der Ratssaal des architektonisch eindrucksvollen Leipziger Rathauses einen würdigen Rahmen.

Für die Sitzung qualifiziert hatte sich das NGB im November 2018 mit der Ausarbeitung eines thematischen Überblicks auf Englisch zum Thema „Manipulation durch Falschnachrichten im Internet". Zur erfolgreichen Bewerbung trugen dabei außerdem die SchülerInnen Julius Bürk, Luisa Formann, Sophie Plassen, Carolin Schäfer und Fynn Schymek bei. Sie unterstützten die Delegation auch tatkräftig bei der Vorbereitung auf die Sitzung in Leipzig.

Neben der Gelegenheit viel über internationale Politik zu lernen ist die intensive Arbeit in der Fremdsprache und der rege Austausch mit anderen Jugendlichen aus Deutschland und Europa so lohnend, dass wir auch weiterhin engagierte SchülerInnen des NGB dabei unterstützen möchten, an diesem Wettbewerb und anderen Aktivitäten mit Europabezug teilzunehmen, z.B. dem „Model European Parliament“ (MEP).

Dazu treffen wir uns einmal wöchentlich im „European Politics Debate Club“ (EPDC). SchülerInnen ab Klasse 9 mögen sich bei Interesse an Frau Schilling oder Herrn Fallak wenden oder einfach reinschauen bei unseren Treffen: http://www.neues-gymnasium-bochum.de/cms/index.php/angebote/arbeitsgemeinschaften

Informationen zu den Aktivitäten und Wettbewerben des Europäischen Jugendparlaments finden sich auch unter www.eyp.de.

Susanne Schilling


 

bewegliche Ferientage

  • 04.10.2019
  • 24.02.2020
  • 25.02.2020
  • 22.05.2020
  • 15.02.2021
  • 16.02.2021
  • 14.05.2021
  • 04.06.2021
zurück | nach oben | Startseite | Impressum