europaschule

ZunkunftsschuleNRW

ksw logo17k

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Streicherklassenunterricht in den Klassen 5 bis 7

Das Neue Gymnasium Bochum bietet mit der Streicherklasse eine Form des Musikunterrichts an, die die üblichen Grenzen des Musikunterrichts überschreitet. Die Ziele des Musikunterrichts werden hier ganz praktisch mit Hilfe von Streichinstrumenten erreicht.

Musik macht Freude

Diese Form des Musikunterrichts bietet dabei mehrere Vorteile. Die Aneignung und Anwendung von musikalischen Grundbegriffen mit Hilfe von Instrumenten geschieht viel direkter, einfacher und nachhaltiger als mit einer rein theoretischen Vermittlung im herkömmlichen Musikunterricht.
Natürlich soll das Musizieren in der Gruppe darüber hinaus Freude und Spaß machen. Mit anderen zusammen ein Konzertprogramm zu erarbeiten, ist nicht nur Projektarbeit im wahren Sinne, sondern schult die soziale Kompetenz in besonderem Maße. Das Hören und Reagieren auf den anderen, das Zurücknehmen seiner eigenen Person zu Gunsten der Gesamtheit, die Fähigkeit, sich und seine Arbeit vor einer großen Gruppe präsentieren zu können, sind Kompetenzen, die nicht nur für das Musizieren notwendig sind, sondern auch für das menschliche Miteinander eine zentrale Bedeutung haben.

Musizieren als Unterrichtsfach

Die Streicherklasse ist für die Kinder, die diesen Unterricht gewählt haben der reguläre Musikunterricht in der Klasse 5 und 6. Der Unterricht beginnt in den ersten Wochen noch ohne Instrument. Die Schüler lernen nach und nach die Streichinstrumente kennen, um sich dann für eines zu entscheiden. Dieses Instrument bleibt dann für die Klasse 5 und 6 das Instrument der Schülerin oder des Schülers. Die Streichklasse wird im Team von drei Lehrkräften unterrichtet. Zwei Lehrerinnen der Musikschule Bochum und ein Lehrer des NGB.
Natürlich gibt es in diesem Unterricht auch alles, was in normalem Unterricht selbstverständlich ist: z. B. Noten und Hausaufgaben. Da es auch Musikschulunterricht ist, entstehen auch Unterrichtsgebühren: € 19,00 p.M. und € 10,00 als Miete für das Instrument.


 

bewegliche Ferientage

  • 04.10.2019
  • 24.02.2020
  • 25.02.2020
  • 22.05.2020
  • 15.02.2021
  • 16.02.2021
  • 14.05.2021
  • 04.06.2021
zurück | nach oben | Startseite | Impressum