europaschule

ZunkunftsschuleNRW

Preistraegerschule 2019

ksw logo17k

freie Marke Bochum Rot rgb

Europa Banner2014k

Kooperationsschule mcs

Aus der Welt der Griechen

Informationen

Wettbewerb des NGB: Aus der Welt der Griechen

 

griechen eule

Für wen?
Der Wettbewerb richtet sich an Lateinschüler der sechsten oder siebten Klassen in NRW. Die Themen können allein oder in einer Kleingruppe (bis zu 3 Personen) bearbeitet werden.

Wer richtet den Wettbewerb aus?
Der Wettbewerb wird vom Neuen Gymnasium Bochum organisiert. Verantwortlich für die Durchführung sind die Griechischlehrkräfte Dr. Susanne Aretz, Ernst Buchholtz und Dr. Christoph Otte.

Was wird bearbeitet?
Von drei Themen, die sich natürlich mit der griechischen Antike beschäftigen, sollte eines ausgewählt werden.

Wie wird der Wettbewerb durchgeführt?
Jede Schule wählt den besten Beitrag aus und schickt ihn an das Neue Gymnasium Bochum. Dort bestimmt eine Jury, die aus den Lehrern der Sieger des Vorjahres und den Organisatoren besteht, die Siegerbeiträge.

Was kann man gewinnen?
Für jeden eingesandten Schulbeitrag gibt es eine Urkunde und eine römische Münze. Die von der Jury ausgewählten Sieger werden mit ihren Lehrern zur offiziellen Preisverleihung mit Rahmenprogramm eingeladen und erhalten neben Urkunde und Münze noch einen Buchpreis.

Wann findet der Wettbewerb statt?
Nach den Sommerferien werden die aktuellen Themen veröffentlicht, die von den Schulen bis zum Montag nach den Herbstferien zu uns geschickt werden können.

 

 

Wir danken unseren Sponsoren:

Generalkonsulat Griechenlands in Düsseldorf
Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW
Landesverband NRW des Deutschen Altphilologenverbandes

 

FAQ

Wann gibt es die neuen Themen?
Sie werden immer direkt nach den Sommerferien auf der Homepage veröffentlicht. Falls Sie sich außerdem für den Emailverteiler anmelden möchten, schicken Sie uns einfach eine Email.

Darf auch in Ausnahmefällen mehr als ein Beitrag eingesandt werden?
Nein, leider nicht. Wir verstehen, dass die Wahl oft sehr schwer fällt. Es muss aber eine Begrenzung geben, weil uns für eine Prämierung und Sichtung aller Beiträge die Mittel fehlen. Deshalb bitten wir die Fachschaften der jeweiligen Schulen um Mithilfe bei der Auswahl. Viele Schulen verfahren z.B. so, dass sie alle Schüler, die sich am Wettbewerb beteiligt haben, über den Förderverein auszeichnen.

Wann erfahren die Schüler, ob sie gewonnen haben und wann erhalten sie die eingesandten Beiträge zurück?
Die Jury tagt immer am Freitag vor Nikolaus. Die für die Preisverleihung auserwählten Sieger werden umgehend benachrichtigt, weil die Preisverleihung bereits im Januar am Ostring stattfindet. Die anderen erhalten ihre Preise und Urkunden im Januar und die - oft schwer zu versendenden - Beiträge spätestens im Februar.

Wer wählt die Sieger oder Themen aus?
Um die Unabhängigkeit der Jury zu gewährleisten und Ideen anderer Kollegen mit aufzunehmen, werden die Lehrer der Sieger des Vorjahres gebeten, die Jury zu bilden und auch neue Themen zu kreieren.

Wann und wie findet die Preisverleihung statt?
Normalerweise erhalten die Sieger ihre Preise am Römertag des Neuen Gymnasiums Bochum, der im Januar stattfindet. Überreicht werden sie ihnen durch den Generalkonsul Griechenlands. Außerdem werden die siegreichen Schüler und Schülerinnen mit einem Rahmenprogramm geehrt, d.h. sie werden - zusammen mit den sie betreuenden Lehrern - durch das Bergbaumuseum geführt und speisen in einem griechischen Restaurant.

 

Kontaktadresse

Dr. Susanne Aretz bzw. Ernst Buchholtz

Querenburgerstr. 45
44789 Bochum

Tel. 02 34 / 93 92 01 0
Fax 02 34 / 93 92 01 10

susanne.aretz(at)freenet.de

 

aktuelle Themen

Ausschreibung 2019 
Themen 2019

Archiv

Ausschreibung 2018 
Themen 2018

Ausschreibung 2017 
Themen 2017

Anschreiben 2016
Themen 2016

2015 Anschreiben.pdf
Themen 2015.pdf

Themen_2013.pdf
Themen_2012.pdf
Anschreiben-1.pdf

Themen_2011.pdf
Themen_2010.pdf
Themen_2009.pdf

 

 

Sieger im Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ 2019/20

In dem vom Neuen Gymnasium Bochum landesweit ausgetragenen Griechischwettbewerb für die Klassen 6 und 7 gewannen folgende Schülerinnen und Schüler in folgenden Kategorien:

Themen

Schülerinnen und Schüler

Schule

Lehrer und

Lehrerinnen

Thema 1:

Mythos modern (Video)

Marlene Retzlaff, Hanna Schaefer und Ida Arica (7)

Immanuel-Kant-Gymnasium, Westfalenstraße 203, 8165Münster

Frau Dr. Perez-Gonzalez

Thema 2:

Achilleus‘ Zorn (Rap)

 

Max Kramme (6)

Ratsgymnasium Bielefeld, Nebelswall1, 33602 Bielefeld

Frau Lisa Renzing

Thema 3:

Alexander (Comic)

Clara Hannig und Aglaja Vorona (7)

 

Sophie Heinz (7)

Wilhelm-Hittorf-Gymnasium, Prinz-Eugen-Straße 27, 48151 Münster

Aloisiuskolleg,

Elisabethstraße 18,

53177 Bonn

Frau Irmgard Bunge

Herr Oliver Meuser

Wie jedes Jahr laden wir die Lehrer und Schüler zu unserem Römertag (24.01.20) ins Neue Gymnasium Bochum ein, um ihnen dort die Preise zu verleihen.

Natürlich feiern wir sie noch mit einem kleinen Rahmenprogramm (ca. 10.00 Uhr – 17.00 Uhr),

d.h. gehen mit ihnen ins Deutsche Bergbaumuseum und zum Essen.

Allen herzlichen Glückwunsch! Dr. Susanne Aretz

 

 

 

 


 

bewegliche Ferientage

  • 04.10.2019
  • 24.02.2020
  • 25.02.2020
  • 22.05.2020
  • 15.02.2021
  • 16.02.2021
  • 14.05.2021
  • 04.06.2021
zurück | nach oben | Startseite | Impressum